Aktuelles aus dem Gemeinderat - April 2021

block-1512119_1920.jpg

Die Gemeinderatssitzung am 27. April 2021 war wohl eine der kürzesten in der Geschichte des Gremiums, jedenfalls, wenn man denen glauben darf, die schon lange dabei sind.

Unter TOP 1, Bürgerfragen, wollte ein Bürger wissen, ob für das Baugebiet im Brandhölzle, dritter Abschnitt, eine zweite Zu-und Ausfahrt geplant sei. Und das ist von Verwaltung und Bauunternehmen auch so vorgesehen.

Für die Lindenhalle, die Krippe und den Kindergarten wird, da die Heizungen teilweise schon sehr alt sind, eine Heizung mit Holzpellets angeschafft, sicher auch für die Ökobilanz der Stadt eine gute Sache.

Auch die Heizungsanlage in der Jule muss aufgrund ihres Alters erneuert werden. Hier wird eine Gashybridheizung eingebaut.

Weiter erfreulich: Im Haag gehts weiter. Die Erschließungsplanung wurde vergeben, ein Feststellungs- und Auslegungsbeschluss gefasst, so dass auch dieses Projekt hoffentlich bald realisiert wird.

 

excavators-1174428_1920.jpg
fiber-optic-cable-502894_1920.jpg

Am Ende stand dann der Beschluss, auf dem Schulhaus in Bittelbronn einen Funkmast zu installieren, damit in Züttlingen endlich auch eine angemessene Netzabdeckung gegeben ist. Nach einer kurzen Diskussion (berechtigter Einwand: Auch andere Anbieter sollen sich dort aufschalten und ihren Dienst anbieten können) wurde der Antrag gemäß des Wunsches des Ortschaftsrates angenommen.

Ein Antrag der SPD und der Grünen schloß die Sitzung. Das vor Jahren erstellte Verkehrskonzept soll endlich umgesetzt werden. Insbesondere der Wunsch, auch in der Bittelbronnerstr. und Roigheimerstr. Tempo 30 einzuführen, ist sinnvoll. Besonders in der Roigheimerstr. spielen oft Kinder und es ist zu hoffen, dass das Tempolimit zügig umgesetzt wird.

Nach 50 Minuten war die Sitzung zu Ende.